Reisekrankenversicherung TravelXN der Envivas online abschließen

TravelPlus (TravelXN für Einzelpersonen) 

Die Reisekrankenversicherung der Envivas

Eine unvorhergesehene Erkrankung oder ein Unfall im Ausland sind ärgerlich. Mit einer Reisekrankenversicherung der Envivas sind Sie vor den finanziellen Folgen weltweit gut geschützt.

TravelXN 9,80 Euro pro Person/Jahr (Grundbeitrag)*


Der Schutz Ihrer Reisekrankenversicherung gilt

  • bei allen privaten und geschäftlichen Auslandsreisen bis zu einer Dauer von acht Wochen
  • bei Transportunfähigkeit bis zu dem Zeitpunkt, zu dem die Rückreise möglich ist
  • für alle Reisen innerhalb eines Versicherungsjahres
  • für ein Jahr und der Vertrag verlängert sich automatisch, falls er nicht bedingungsgemäß gekündigt wird

Die Leistungsvorteile Ihrer Reisekrankenversicherung im Überblick:

Allgemeine Regelungen

  • freie Arztwahl
  • freie Krankenhauswahl
  • Erstattung für Arznei-, Verband- und Heilmittel zu 100 %

Ambulante Leistungen

  • ärztliche Leistungen zu 100 %
  • Miete ärztlich verordneter Hilfsmittel, sofern diese erstmals erforderlich werden, zu 100 %. Ist eine Miete nicht möglich, werden Aufwendungen für den Erwerb in einfacher Ausfertigung zu 100 % erstattet
  • Keine Erstattung für Sehhilfen und Hörgeräte
  • Wegegebühren zum nächsterreichbaren Notfallarzt zu 100 %

Leistungen im Krankenhaus
Erstattet werden bei stationärer Heilbehandlung die Aufwendungen für:

  • ärztliche Leistungen, allgemeine Krankenhausleistungen, Operationen einschließlich Operationsnebenkosten, Verpflegung und Unterkunft
  • medizinisch notwendigen Transport in das nächsterreichbare geeignete Krankenhaus bzw. in das Krankenhaus, in dem eine notwendige Erstversorgung erfolgen kann, und ggf. im Anschluss an die Erstversorgung beim Notfallarzt bzw. im Krankenhaus in das nächsterreichbare geeignete Krankenhaus zu 100 %
  • § für die Unterbringungskosten einer Begleitperson bei stationärer Heilbehandlung von versicherten Kindern bis einschließlich 17 Jahre
  • Die versicherte Person kann bei einer stationären Heilbehandlung im Ausland Kontakt zum Versicherer herstellen mit der Folge, dass dieser vor Ort die Prüfung der Heilbehandlung und eine besonders enge persönliche Begleitung der Versicherungsfälle veranlasst. Im Falle der Leistungspflicht können die Rechnungen direkt vor Ort beglichen werden

Leistungen bei Schwangerschaft
Erstattet werden bei bereits vor Reiseantritt bestehender Schwangerschaft ausschließlich Aufwendungen für:

  • die medizinisch notwendige ambulante und stationäre Behandlung wegen Schwangerschaftskomplikationen
  • die Entbindung bei Frühgeburt (bis zum Ende der 36. Schwangerschaftswoche) einschließlich der bis zur Wiederherstellung der Transportfähigkeit von Mutter und neugeborenem Kind entstehenden Kosten. Dies umfasst auch die Behandlung, Unterbringung und Pflege des neugeborenen Kindes
  • die medizinisch notwendige Heilbehandlung wegen Fehlgeburt
  • den nicht rechtswidrigen, medizinisch notwendigen Schwangerschaftsabbruch

Zahnärztliche Leistungen
Erstattet werden bei zahnärztlicher Behandlung die Aufwendungen für:

  • schmerzstillende Zahnbehandlung
  • Zahnfüllungen in einfacher Ausführung (keine Inlays und Onlays)
  • provisorischen Zahnersatz und provisorische Zahnkronen jeweils in einfacher Ausführung
  • einfache Reparaturen von Zahnersatz und Zahnkronen

Suche, Rettung und Bergung
Erstattet werden Bergungskosten bis zu 2.500 Euro je Versicherungsfall, wenn die versicherte Person einen Unfall erleidet und deswegen gesucht, gerettet und geborgen werden muss.

Krankenrücktransporte
Erstattet werden bei Krankenrücktransporten:

Die Mehrkosten eines Rücktransportes zu 100 %:

  • wenn dieser medizinisch sinnvoll und vertretbar ist oder
  • die medizinisch notwendige stationäre Heilbehandlung nach ärztlicher Bescheinigung voraussichtlich einen Zeitraum von 2 Wochen übersteigen würde oder
  • die voraussichtlichen Kosten der Heilbehandlung im Ausland die Mehrkosten des Krankenrücktransportes übersteigen würden

Mehrkosten sind die durch den Krankenrücktransport zusätzlich entstehenden Kosten.

Die Mehrkosten für eine Begleitperson sind ebenfalls erstattungsfähig, soweit die Begleitung medizinisch angeraten, behördlich angeordnet oder seitens des ausführenden Transportunternehmens vorgeschrieben ist.

Bei Kindern bis einschließlich 17 Jahre werden die Mehrkosten einer Begleitperson grundsätzlich erstattet.

Der Krankenrücktransport erfolgt in das Land des ständigen Wohnsitzes der versicherten Person, auf Wunsch der versicherten Person auch an einen anderen Ort als den des ständigen Wohnsitzes.

Voraussetzung ist, dass die Envivas den Krankenrücktransport organisiert.

Bestattung und Überführung
Erstattet werden im Todesfall der versicherten Person:

  • die notwendigen Kosten einer Überführung an einen Ort nach Wahl im Land des letzten ständigen Wohnsitzes der versicherten Person, höchstens 15.000 Euro
  • die Kosten einer Bestattung im Ausland zu 100 %, höchstens 15.000 Euro

Betreuung minderjähriger Kinder
Erstattet werden die Kosten der Betreuung eines minderjährigen mitreisenden Kindes vor Ort und die Kosten seiner Rückreise an den Wohnsitz, wenn alle mitreisenden erwachsenen Betreuungspersonen stationär behandelt oder zurücktransportiert werden müssen oder verstorben sind.
Diese Leistung erbringt die Envivas, wenn eine mitreisende erwachsene Betreuungsperson oder das mitreisende Kind nach TravelXN oder TravelXF versichert ist. Voraussetzung ist, dass die Envivas Betreuung und Rückreise organisiert.

Krankenbesuche
Erstattet werden bei stationärem Krankenhausaufenthalt der versicherten Person die Kosten für Hin- und Rückreise einer der versicherten Person nahestehenden Person für einen Krankenbesuch, wenn

  • die versicherte Person ohne Begleitung eines Erwachsenen reist,
  • der Krankenhausaufenthalt im Reiseland ab Beantragung des Krankenbesuchs bei der Envivas voraussichtlich noch länger als 14 Tage dauern wird und
  • ein Krankenrücktransport der versicherten Person in diesem Zeitraum aus medizinischen Gründen nicht vertretbar ist.

Voraussetzung ist, dass die Envivas Hin- und Rückreise für den Krankenbesuch organisiert.

Blutkonserven
Erstattet werden die Kosten für Blutkonserven zu 100 %. Wenn am Reiseort keine oder nur potenziell gesundheitsgefährdende Blutkonserven verfügbar sind, erstattet die Envivas auch die Kosten für den Versand.

Weitere Assistanceleistungen
Die Envivas erbringt im Versicherungsfall folgende Assistanceleistungen:

  1. ganzjähriger telefonischer 24-Stunden Service
  2. Kontaktaufnahme zum Hausarzt und Vermittlung von Arzt-zu-Arzt-Gesprächen
  3. Auskunft zu im Ausland erhältlichen Arzneimitteln
  4. Beschaffung und Versand von Blutkonserven
  5. Auskunft über ärztliche Versorgung in Krankenhäusern und Spezialkliniken
  6. bei stationärem Aufenthalt Kostenübernahmegarantie gegenüber Ärzten und Krankenhäusern
  7. Organisation von Transport oder Verlegung zum nächstgelegenen Krankenhaus oder zum nächsterreichbaren Arzt,
  8. Benennung von Dolmetschern und Fremdsprachen sprechenden Ärzten und Zahnärzten
  9. Weiterleitung von Informationen an Angehörige
  10. Organisation des Krankenrücktransportes einschließlich Kostenübernahmegarantie
  11. Auskunft über Möglichkeiten anwaltlicher Vertretung im Ausland
  12. Organisation der Überführung oder der Bestattung im Ausland

Aufnahmefähiger Personenkreis und Geltungsbereich
Aufnahmefähig sind Personen, die ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben und Mitglied der Techniker Krankenkasse (TK) oder bei der TK familienversichert sind.

Versicherungsschutz besteht weltweit mit Ausnahme von Deutschland und dem Land, in dem die versicherte Person ihren gewöhnlichen Aufenthalt hat.

Versichert bleiben können auch Personen, die als Versicherungsnehmer und/oder versicherte Person ihre Mitgliedschaft oder Familienversicherung bei der TK beenden oder ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einen anderen EU-Mitgliedstaat oder in einen anderen EWR-Vertragsstaat oder in die Schweiz verlegen.

Erstattung hinsichtlich Gebührenordnungen
Übersteigt eine Heilbehandlung oder sonstige Maßnahme das medizinisch notwendige Maß oder ist die erforderliche Vergütung für die Verhältnisse des Reiselandes nicht angemessen, kann die Envivas ihre Leistungen auf einen angemessenen Betrag herabsetzen. Stehen die Aufwendungen für die Heilbehandlung oder sonstige Leistungen in einem auffälligen Missverhältnis zu den erbrachten Leistungen, ist die Envivas insoweit nicht zur Leistung verpflichtet.

Einzelheiten zur Reisekrankenversicherung entnehmen Sie bitte den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB TravelXN/XF 08.2014).

Rund-um-die-Uhr-Service
Mit dem Assistance-Service ist die Envivas für ihre Versicherten aus dem Ausland rund um die Uhr unter folgender Notrufnummer telefonisch erreichbar: +49 89 - 55 98-72 10

Beitragszahlung
Der Beitrag gilt für ein Versicherungsjahr und ist jährlich zu entrichten.

Für versicherte Personen bis zur Vollendung des 70. Lebensjahres beträgt der Grundbeitrag 9,80 Euro. Dieser erhöht sich für versicherte Personen nach Vollendung des 70. Lebensjahres mit Wirkung für die folgenden Versicherungsjahre um 13,70 Euro. Für Personen, die zu Beginn ihrer Versicherung das 75. Lebensjahr bereits vollendet haben, erhöht sich der Grundbeitrag um 40,50 Euro.

Die Vertragsgrundlagen
Die wesentlichen Informationen für Ihre Reisekrankenversicherung haben wir für Sie zusammengefasst:

  1. Produktinformationsblatt
  2. Kundeninformation für den Online-Abschluss
  3. Allgemeine Versicherungsbedingungen (AVB)
  4. Anhang: Gesetzesauszüge
  5. Hinweise zum Schutz Ihrer Daten
  6. Widerrufsbelehrung

Die wichtigen Vertragsunterlagen können Sie hier downloaden.
Zur Ansicht benötigen Sie den Acrobat Reader.

Für den Vertrag gilt deutsches Recht. Die Envivas kommuniziert ausschließlich in deutscher Sprache.

Schadenanzeige Auslandsreise-Krankenversicherungen
Die Rechnungen müssen bei der Envivas zusammen mit dem Leistungsabrechnungsformular eingereicht werden.

Wichtige Hinweise
Inhalt und Umfang des Versicherungsschutzes ergeben sich aus der Versicherungsbestätigung, den Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Auslandsreisekrankenversicherung nach Tarif TravelPlus (AVB TravelXN/XF) sowie den gesetzlichen Vorschriften. Anbieter und Risikoträger ist die Envivas Krankenversicherung AG. Der Online-Abschluss hat nur Gültigkeit, wenn Sie Ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben und der Online-Abschluss vor Antritt der Reise von Deutschland aus erfolgt.

Tarif TravelXN für Einzelpersonen: 9,80 Euro pro Person/Jahr (Grundbeitrag)

Schließen Sie Ihre Reisekrankenversicherung direkt online ab. Nach der Eingabe haben Sie die Möglichkeit, Ihre Eingaben vor dem Absenden nochmals zu überprüfen und ggf. zu korrigieren. Alle Daten, die Sie eingeben, werden verschlüsselt übertragen und erst nach dem endgültigen Absenden von der Envivas gespeichert. Nach Absenden des Online-Antrags erhalten Sie online eine Versicherungsbestätigung (Vertragsabschluss). Diese enthält Ihre Kunden-Nummer und die von Ihnen eingegebenen Daten. Drucken Sie Ihre Versicherungsbestätigung, die als Versicherungsschein gilt, aus und bewahren Sie sie sorgfältig auf.


1) Der Vertrag wird für die Dauer eines Jahres geschlossen und verlängert sich automatisch um jeweils ein weiteres Jahr, falls er nicht bedingungsgemäß gekündigt wird.

Sie haben Fragen?

0800 - 425 25 25*

Rückrufservice

*Mo. - Fr. von 7:00 - 22:00 Uhr
bundesweit gebührenfrei
Ein Service der TK Mehr Informationen
Auslandsreisekranken