Erstmals über 1,1 Mio. Versicherte

Köln – Die Envivas Krankenversicherung konnte im Geschäftsjahr 2012 ihre Beitragseinnahmen um 14 % auf 75,0 Millionen Euro steigern (Vorjahr: 65,9 Millionen Euro). Zurückzuführen ist dies maßgeblich auf das deutliche Wachstum des Versichertenbestands um 12 % auf 1.120.917 Personen (Vorjahr: 999.348 Personen). Als Partner der Techniker Krankenkasse bietet die Envivas ausschließlich private Krankenzusatzversicherungen an.

Die versicherungsgeschäftliche Ergebnisquote wurde auf 15,1 Prozent gesteigert (Vorjahr: 11,4 Prozent). Das Unternehmen schließt das Geschäftsjahr 2012 mit einem Jahresüberschuss nach Steuern in Höhe von 1,5 Millionen Euro (Vorjahr: 1,5 Millionen Euro) ab, der vollständig in die Gewinnrücklagen eingestellt wurde.

Im Geschäftsjahr 2012 wurden Leistungen in Höhe von 45,4 Millionen Euro an die Versicherten ausgezahlt. Dies entspricht gegenüber dem Vorjahr einer Steigerung um 9 Prozent. Ursächlich hierfür sind vor allem gestiegene Leistungsaufwendungen für Zahnbehandlungen und bei Auslandsreisen.

Ein weiterer Teil der Beitragseinnahmen wurde für den Ausbau der Alterungsrückstellungen für die Versicherten verwendet: Diese betrugen zum Jahresende 2012 39,1 Millionen Euro (Vorjahr: 29,0 Millionen Euro).

Trotz der anhaltenden Niedrigzinsphase konnte eine attraktive Nettoverzinsung von 4,0 Prozent erzielt werden (Vorjahr: 3,7 Prozent). Der Bestand an Kapitalanlagen erhöhte sich um 22 Prozent auf insgesamt 87,3 Millionen Euro (Vorjahr: 71,3 Millionen Euro).

Die hohen Anforderungen an die Produktqualität und den Service tragen wesentlich zum Erfolg des Unternehmens bei. Mit weiteren Verbesserungen im Kundenservice und Erweiterungen im Produktportfolio will die Envivas ihren marktüberdurchschnittlichen Wachstumskurs bei einer rückläufigen Kostenbelastung auch in den kommenden Jahren fortsetzen.

Envivas Krankenversicherung AG

Die Envivas Krankenversicherung AG ist ein Unternehmen der Generali Deutschland AG und kooperiert mit der Techniker Krankenkasse (TK). Die Tarife werden exklusiv für Versicherte der TK angeboten.

Pressekontakt

Name:
Nicole Skalicky
Position:
Unternehmens-kommunikation
Tel.:
0221 - 1636-6667
presse@envivas.de