Assekurata zeichnet Zahnzusatztarif ZahnFlex.Max mit "sehr gut" aus

Die auf die Bewertung von Versicherungsunternehmen spezialisierte Rating-Agentur Assekurata hat die Bedingungen und Kalkulationsgrundlagen des im August erscheinenden Tarifs ZahnFlex.MAX der Envivas Krankenversicherung AG unter die Lupe genommen. Im Ergebnis erhält der Zahnzusatzschutz für Erwachsene ein sehr gutes Urteil im Hinblick auf Leistungsstärke, Fairness und Sicherheit.

Der Tarif „ZahnFlex.MAX“ erfüllt alle Anforderungen an die sichere Kalkulation von Zahnzusatzversicherungen nach Art der Lebensversicherung. Hinsichtlich der versicherten Leistungen erhält der analysierte Tarif in sieben der neun definierten Leistungsbereiche die Höchstpunktzahl.

Daher vergibt Assekurata ein sehr gutes Urteil (Note 1,1).


Aus Kundensicht bietet der ZahnFlex.MAX ein hohes Leistungsniveau sowie einen nachhaltig kalkulierten Versicherungsschutz, so Dr. Reiner Will.

Die Pressemitteilung und das Ergebnis sind  am 30.07.2019 erschienen und auf der Webseite von Assekurata zu finden.

Pressekontakt

Name:
Nicole Skalicky
Position:
Unternehmens-kommunikation
Tel.:
0221 - 1636-6667
presse@envivas.de