Franke und Bornberg zeichnet KlinikSpezial mit „Gut“ aus

Das Analysehaus Franke und Bornberg hat gemeinsam mit Focus Money Zusatzpolicen für stationäre und ambulante Leistungen verglichen. Dafür wurden 200 Tarife von insgesamt 36 Versicherern bewertet.

Der Tarif KlinikSpezial schneidet mit der Gesamtnote „Gut“ ab. Diese ergibt sich zu zwei Dritteln aus der Leistungsnote 2,0 und zu einem Drittel aus der Preisnote 3,0. Damit gehört der Tarif KlinikSpezial für Focus Money zu den Top-Tarifen für stationäre Unterbringung im Einbettzimmer.

Um die Tarife mit und ohne Altersrückstellung vergleichen zu können, wurden zur Ermittlung der Preisnote nicht die monatlichen Prämien betrachtet. Stattdessen wurden die Gesamtkosten für 30-, 40- und 50-jährige Versicherte bis zum 80. Geburtstag untersucht und verarbeitet.

Das Rating erschien am 7. November 2018 in der aktuellen Ausgabe der Focus Money (46/2018).

Pressekontakt

Name:
Nicole Skalicky
Position:
Unternehmens-kommunikation
Tel.:
0221 - 1636-6667
presse@envivas.de